Briefe

Seit 23. August sind A., B., J. und I. wieder frei Aber es gibt viele Gefangenen, die sich auch über Post und Solidarität freuen. Hier gibt es Adressen von Gefangenen:
Gefangenenliste von ABC Berlin
Earth Liberation Prisoner Support Network Prisoner Addresses

Hier ein paar Tips:

♦ Was schreibe ich und was schreibe ich definitiv nicht?

Alle Gefangenen freuen sich über Post mit solidarischen Grüssen, bunte Ansichtskarten etc.
Wichtig zu wissen ist: Alle Briefe werden von der Staatsanwaltschaft bzw. Gefägnissleitung gelesen, bevor sie den Gefangenen zugestellt werden!
Die vier sind in Untersuchungshaft, das müsst ihr beim Schreiben bedenken: die Ermittlungen sind NICHT abgeschlossen, und es soll nichts in den Briefen stehen, was die Gefangenen oder euch oder andere Personen belasten könnte. Wenn Ihr euch nicht sicher seid, lasst es lieber weg. Spart euch lustig gemeinte Witze über irgendwelche Dinge, die die Staatsanwaltschaft interessieren könnte. Die erzählt lieber, wenn die Leute wieder frei sind! Für den Moment gilt: viel und solidarisch schreiben, damit die vier sich gut unterstützt fühlen, wissen dass wir an sie denken und regen Kontakt zum Alltagsleben außerhalb vom Häfen haben.

Hier gibts eine ausführliche Anleitung wie eins Gefangen (die eins nicht kennt) Briefe schreibt: http://no-racism.net/article/111/
Und einen allgemeinen Link zum Briefeschreiben in den Knast: http://www.abc-berlin.net/gefangenenliste (ganz unten: Wie schreibe ich Gefangenen?)

Bitte schickt keine anderen Sachen wie Fresspakete, CDs, Bücher oder T-Shirts mit – Gefangene dürfen nur Briefe und Postkarten von draußen bekommen, alles andere ist nicht erlaubt und wird umgehend zurückgeschickt.
Was ihr schicken könnt: Zeitungsartikel, kopierte Kapitel aus Büchern, Rätsel, alles was auf Schreibpapier geschrieben oder kopiert wird.

Falls ihr die Personen kennt, könnt ihr wahrscheinlich einschätzen wie ihr schreibt, falls Ihr euch unsicher seid noch ein paar Tipps: Es ist gut, wenn ihr euch Gedanken macht was ihr schreibt – aber zerbrecht Euch nicht zu sehr den Kopf. Wenn ihr unsicher seid, schreibt am Anfang eher kurz, vielleicht Postkarten oder kurze Briefe. Falls ihr eine Antwort bekommt, merkt ihr recht bald wie eure_r Freund_in den Briefkontakt haben will, wie persönlich er_sie schreiben will? Falls ihr keine Antwort bekommt denkt daran, dass die Briefe unter Umständen nur sehr stark verzögert ankommen und daher eine Antwort auch lange dauern kann.

Nummeriert die einzelnen Seiten eures Briefes um vorzubeugen, dass einzelne Seiten “verloren” gehen. Auch ist es sinnvoll die Briefe fortlaufend zu nummerieren und immer das aktuelle Datum reinzuschreiben. Dies hilft dabei zu erkennen, ob der Brief aufgehalten und die Auslieferung verzögert wurde. Listet außerdem alle Beilagen, wie Briefmarken, Broschüren, Zeitungsausschnitte o.ä. auf, denn auch solche Dinge verschwinden gerne mal. Briefmarken mitzuschicken ist immer eine gute Idee, weil die Gefangenen sie dann nicht im Knast kaufen müssen.

Und jetzt viel Spaß beim schreiben!

Hier eine Druckvorlage für Postkarten: Schreib(en) gegen Repression. (.pdf)


Der key für briefe@riseup.net:

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
Version: GnuPG v1.4.9 (Darwin)

mQGiBEwX7kERBAC6DZpbrd39lMRWbvMg94mgGmnz3Wbg242GXPbTDauBeTGms39I
xndeV3rmuuf6oemfOFSXggOtYCzTjkI5dVTlM4kbH47KSxhVhfmx3NJMoI/3r2Iq
3/a12rPt/GvJUf+i6j16F21jrrnJrXjEjy1b9niAxueAOwYxCv05Zu+rhwCgwDHd
C1feWCOHzEJDHwFUB0eb/7UD/23dgRIhBe097lZeu9jHEO+79ybKkciwfuxiAeLD
fEKfVXrRQPt8vhDiUBCIX4PEWrATVT01TxmaLFehQ0OxRZeH/1QPHVQogMiCQlnT
x83ZHQVW+cS8x82zucNN8d69dw2GEUdQKgGuYkpK1hZ5Ve4uRJekBid9RfFhUoUm
dDv9A/9w5tlqt3J7+2RhCRcXMjMrmBGnp9LYTCYRbOq7n8UgQDJuCm33Yo5j3CrX
Ikprp+I0yZH9Ui1Kbd6dpt8Tc0gvyiZcBwKw+YANPOiY1AXVu7JPTHkJ2dZYxbeX
a2dEUDe9w5+ODtIGnwvE0RGnZZB8LQyWQkivaQWgpsfbB088/rQaYnJpZWZlIDxi
cmllZmVAcmlzZXVwLm5ldD6IYAQTEQIAIAUCTBfuQQIbAwYLCQgHAwIEFQIIAwQW
AgMBAh4BAheAAAoJECPDa3YHo5JoZS4An06wX7hOQ9GCSdTi0zsjsjVOoRiRAKCB
lQcU9iFm5Zo2z2ul1c37ZTHPbbkCDQRMF+5BEAgAlTrMysz+lj55cK4yR+/mNj2j
FRfXrd0wEnzlPTqWCSfMJvbEkO7DkV9LCYbVw7w9qK644agEUZU6PgleFE/SZTiK
7lsnMKziFZ050ae9ED5l90lRMi3yWiIZX7paqFBfa7au+nT94wCK3NZ3ugshTRCR
x1VtbdFTGBHp4pHY9VSeg1yL4dor6ivyPJ6eK3gi1QH6d76dw6mkqaYBj1wLePIG
oCU+bdUBd3hPZAs6yIOfBEE0GEZUONuk391PjjOvW785Chk8A4Y8HV/sXBuI2+n+
asEre/OurzYakpMmFr+kaqQjt/ZG3n5nbuQzTDMhEx7NlHAFH3tsdBr/eCDe4wAD
BQf5AWcVmLUeACyyLQLIR6JzTY3hcPTzfzF7o/B6T9RNJIAsTl1PkQ3IFIBMXsox
9YixxM3nunRmX+FPtclplXoczA2nzLtqlbxTEKmB7Pfu7nLP8IOUrMyr3dEeHe13
YHFq3yKLjLbmpnneBYsAaRu1ydfc1zu8ePw+aCyVUN0yeHlpYpz0keKqRrbZY+3a
C+Jgqc88tGqmsFhoALzbwu5lHTA1XIIwCmimlBF8PXgoPBbENWGlHc4UL731rRtU
rKqXyGIkYfgjpzy+lNwQO6za3kzJ5O9g4g37Ki8++RROJfDZgWCskCagMDyU3ivb
gAsFeePzTSS4duqAxMezKDKnJohJBBgRAgAJBQJMF+5BAhsMAAoJECPDa3YHo5Jo
1MwAmwTDAKFD+44xGbo8H1UISu+/k7AoAJ959AFbO5p7RvythcB15+qy16keEQ==
=gdPZ
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----