Offenes Soligruppentreffen am 17.8 um 18 Uhr in der i:da

Solidaritätsarbeit braucht Menschen. Seit über einem Monat sitzen 4 Personen in Haft und brauchen dringend unsere Unterstützung. Es müssen Mieten gezahlt werden, Anwält_innen Kosten müssen gedeckt werden und Süßigkeiten für die Inhaftierten sollten auch noch drinnen sein ;) .
Solidaritätsarbeit ist jedoch mehr als nur Geld auftreiben – Demos und Partys organisieren sich nicht von alleine und Flyer schreiben und drucken sich leider auch nicht von selbst. Luftballone müssen aufgeblasen werden, Buttons und Patches sollten gedruckt werden und noch vieles vieles mehr…

Alle diese Arbeiten sind sehr zeitintensiv. Deswegen wollen wir zu einem offenen Treffen einladen, um neuen Leuten die Chance zu geben, sich einzubringen und die Soliarbeit auf eine breitere Basis zu stellen.
Denn getroffen hat es wenige, gemeint sind wir alle!

Das offene Soligruppentreffen wird am Dienstag, den 17.8. um 18:00 im Medienraum der i:da stattfinden.

0 Responses to “Offenes Soligruppentreffen am 17.8 um 18 Uhr in der i:da”


Comments are currently closed.